Image by ThisisEngineering RAEng

WAS IST
DESINFEKTION?

Sämtliche Verfahren zur Beseitigung oder
Verringerung der Anzahl der (Mikro-)
Organismen im Umfeld.

Die drei Komponenten der
Desinfektion

 

Wenn die erforderlichen Desinfektions- und Sterilisationsbedingungen nicht erfüllt
sind, kann der gewünschte Gehalt an Schadorganismen, toxinfreien Lebensmitteln oder einer schädlingsfreien Umgebung nicht gewährleistet werden!

Was bekämpfen wir?

icons8-microorganisms-500.png

BAKTERIEN

icons8-mind-map-500.png

MYCOTOXINE

icons8-coronavirus-500.png

VIREN

icons8-test-tube-500.png

CHEMISCHE KOMPONENTEN

icons8-mushroom-500.png

PILZE

icons8-bug-500.png

SCHADINSEKTE

Heutzutage verwendete Technologien

Terminal-STOCK.jpg

01

Begasung

Die derzeit beste Option, wenn Effizienz als Auswahlkriterium gilt. Das Desinfektionsmittel befindet sich im Gaszustand, so dass es überall im Luftraum abgegeben werden kann und
keine Oberfläche unbehandelt bleibt.

Spray

03

Besprühen und Kaltvernebelung

Bei diesen meist chemisch basierten Technologien gibt es eine große Vielfalt an Substanzen und Ausbringung. Im Wesentlichen haben alle das Ziel, das Desinfektionsmittel in Form kleiner Flüssigkeitströpchen an die behandelten Bereiche auszubringen.

Image by Rich Smith

02

UVC-Technologie

Diese lichtbasierte Lösung nutzt den DNA- und RNA-Zerstörungseffekt der UV-
C-Wellen. Bei direktem Kontakt können diese Lichtwellen Mikroorganismen eliminieren.

Cleaning Table

04

Manuelles Abwischen

Diese etwas altmodische Technologie nutzt die extrem starke Wirkung flüssiger Chemikalien, die mit manueller Kraft auf die Oberflächen verabreicht werden.